Augvape VTec 1.8 V200 Mod

Artikelnummer: 1173

Mit dem VTec 1.8 V200 Mod stellt Augvape einen aufwendig gestalteten und top verarbeiteten Akkuträger vor, der aus der Masse der Mods für zwei 18650er Akkus heraussticht. Der VTec 1.8 V200 besitzt völlig neue Bedienelemente wie beispielsweise ein federnd gelagertes Einstellrad und einen in die Displayleiste integrierten Feuertaster.

Kategorie: Augvape

Farbe

49,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

1 auf Lager

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Ein Motor für die Hand: Look und Bedienung des VTec 1.8 V200 Mods

Das Chassis des Augvape Mods ist an das Aussehen eines Motorblocks anglehnt. Besonders auffällig sind die sichtbaren Verschraubungen des Gehäuses. In die Hand genommen vermittelt der VTex 1.8 V200 Mod ein sehr wertiges Gefühl. Dies liegt sowohl an der Verarbeitung als auch aus dem verwendeten Material. Der Mod ist aus verzinktem und beschichtetem Aluminium gefertigt. Trotz des Gewichts von 168 g liegt der Akkuträger dank der geringen Abmessung sehr gut in der Hand.

Die Einstellungen werden über eine cooles Feature getätigt. Das Einstellrad ist federnd gelagert und kann nach oben (+) oder unten (-) "gewippt" werden. Der Feuertaster ist in die Display-Leiste eingearbeitet und verfügt über einen spürbaren Druckpunkt. Das Display selbst ist monochrom und bereitet die Informationen sehr übersichtlich auf.
Die Modi des Motors: Ausstattung, Chip und Akkus

Der Chip des VTec V200 Box Mods ist sehr performant, effizient und feuert extrem schnell. Der Akkuträger liest die Daten eines aufgesetzten Verdampfers aus und schlägt im sogenannten Auto-Modus eine passende Leistungsabgabe vor. Der V Mode entspricht dem Variablen Wattmodus und Sie können im Bereich von 5 bis 200 Watt dampfen. Analog hierzu kann im VV (Variabler Voltmodus) die Spannung reguliert werden. Im Bypass Modus korrespondiert die Leistungsabgabe mit dem Ladestand der Akkuzellen. Temperaturgeregeltes Dampfen ist nicht implementiert.

Betrieben wird der VTec 1.8 V200 mit zwei 18650er Akkuzellen, die wie üblich nicht im Lieferumfang enthalten sind. Passende Akkus haben wir weiter oben unter dem Reiter "Zubehör" zusammengefasst. Die Akkuzellen werden von unten eingelegt. Die Akkufachabdeckung wird mechanisch gehalten und schließt sehr sicher - ohne jegliches "klappern".

Es besteht die Möglichkeit, die Akkuzellen über den Micro-USB-Eingang im Box Mod zu laden. Wir empfehlen jedoch zum regelmäßigen Laden ein externes Ladegerät zu verwenden. Dies schon Akkuzellen und Hardware.
Highlights des Augvape VTec 1.8 V200 Mods:

- starker Mod mit bis zu 200 Watt Leistung
- für Verdampfer bis zu 25 Millimeter (gefederter, vergoldeter 510er Pluspol)
- Verwendung mit zwei 18650er Akkuzellen (nicht enthalten)
- Variabler Wattmodus, Variabler Voltmodus, Auto und Bypass Modus
- Einstellungen über Einstellrad
- Display
- Feuertaster in Displayleiste integriert
- gefederter, vergoldeter 510er Pluspol

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.